CLASSIC X6 / X8

Grundpreis: 43,93 47,23  / qm

43,93 47,23  inkl. MwSt.

Lieferzeit: 8 - 10 Tage

Auswahl zurücksetzen

Verpackungseinheit: 1 qm

Artikelnummer: CLX Kategorien: , , ,
Share

Beschreibung

Hervorragende Eigenschaften:
» Reduzierung der Umgebungsgeräusche um 17 dB bei 8mm Platten
» Hohe Verschleiß- und Schlagfestigkeit
» Rutschfester Bodenbelag – R10

Erhältlich im Plattenformat (50x50cm) kann mit 2K PU Kleber oder doppelseitigem Klebeband verklebt werden. Wir empfehlen die Verklebung für Tanzlokale und Zumba oder jegliche andere Bereiche, mit höheren Belastungen.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.
Farbe

blau, weiss, rot

Stärke

6mm, 8mm

Verlege- und Reinigungshinweise

Verlegung von Modul Fitness Böden:

Wir empfehlen Ihnen, zunächst einen Lageplan für Ihre Fläche auf Papier zu erstellen, um Zeit zu sparen und den Verschnitt so weit wie möglich zu reduzieren. Beachten Sie einen Verschnittzugabe von 5-10%, abhängig von der Größe der Fläche und der Anzahl der Hindernisse oder Trennwände.

Die Verlegung der Fliesen erfolgt ohne Klebstoff (außer wenn mit großen Temperaturschwankungen zu rechnen ist) auf einfache und schnelle Weise auf einer ebenen, trockenen, festen, sauberen und schmutzfreien Oberfläche bei einer Temperatur zwischen 17ºC und 25ºC. Es ist wichtig, den Boden 24 Stunden vor der Installation im Raum zu lagern. Bei Gummifliesen (Classic X und Fitness Max) können Temperaturschwankungen aufgrund der Dehnung und Schrumpfung des Gummis zu einer Abweichung der Fliesengröße von +/-1,5% führen. Was die Dicke betrifft, so beträgt die Abweichung +/- 8%.

Reinigung der Fitness-Platten:

Um eine lange Lebensdauer Ihres Modul- Fitness-Bodens zu gewährleisten, ist es wichtig, eine regelmäßige Reinigung durchzuführen. Die Verwendung von Eingangsmatten hilft, die Menge an Schmutz und Staub, die in den Raum eingebracht wird, zu reduzieren. Die tägliche Reinigung erfolgt mit einem leistungsstarken Staubsauger, um Staub und angesammelte Ablagerungen zu entfernen. Der nächste Schritt ist die Reinigung mit einem Mikrofaser-Nassbesen und einem pH-neutralen Reinigungsmittel (50:1-Verdünnung); Wasser niemals direkt auf den Boden schütten. Der Einsatz einer Scheuersaugmaschine ist möglich.